Software zur Montageplanung

Mit visTABLE® planen Sie Ihre Montage – intuitiv und schnell. Die Software unterstützt Unternehmen bei Montageplanung, 3D-Arbeitsplatzgestalgung und Planung der Materialbereitstellung nicht nur am Montage-Arbeitsplatz.

Optimierung der Montage durch kurze Laufwege

Laufwege von Mitarbeitern an Montagelinien erzeugen nicht wertschöpfende Zeitanteile. Im Lean Management wird das für die Unternehmen auch als Verschwendung durch Transporte bewertet. Ein Spaghetti-Diagramm zeigt individuelle Wege der Mitarbeiter in der Produktion sehr anschaulich auf. In visTABLE® verbinden Sie dieses einfache und effektive Tool der Lean Production mit den Vorteilen digitaler Montageplanung.

Digitale LEAN-Baukästen zur Arbeitsplatzgestaltung

Erstellen Sie schlanke Arbeitsplatz-Modelle in 3D mit den weit verbreiteten Elementen aus 28 mm Rundrohr oder Aluminiumprofil. Denn wertschöpfungsfokussierte manuelle Montagesysteme sind in hohem Grade wandlungsfähig. Sie werden z. B. in Cardboard Engineering Workshops entworfen und oft individuell in der eigenen KAIZEN-Werkstatt realisiert. Mit Hilfe der visTABLE® Modellkataloge bringen Sie die LEAN-Montageplanung schnell und einfach in die Digitale Fabrik und kommunizieren Ihre Arbeit verständlich in 3D.

Montageplätze aus Katalogen zur Arbeitsplatz-Konfiguration
3D-Greifraum zur Prüfung der Arbeitsplatzergonomie in der Montage

3D-Greifbereich zum Grobcheck der Arbeitsplatz-Ergonomie

Der Greifbereich vermittelt dank seiner 3D-Arbeitszonen eine anschauliche ergonomische Orientierung. Für die maßliche Arbeitsplatzgestaltung in der Montage platzieren Sie ihn einfach an der Tischkante. So prüfen und erkennen Sie ergonomische Risiken frühzeitig. Denn optimale Gestaltung ist insbesondere bei der Arbeit in Montagelinien eine wesentliche Stellschraube für die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Fehler in der Arbeitsplatzgestaltung sind mit diesem Werkzeug und etwas ergonomischem Know-how bei der Planung der Montage vermeidbar.

Optimale Bereitstellung der Behälter am Arbeitsplatz

So finden Sie gezielt Ansatzpunkte zur Optimierung der Materialbereitstellung in der Produktion: Die Softwarefunktion Anordnungsoptimierung signalisiert hohe Priorität für anzuordnendes Material in Rot. Dazu werden die Zugriffshäufigkeiten auf die Materialstellplätze im digitalen Layout der Produktion analysiert. Basis dafür sind die in Ihrer Planung hinterlegten Prozesse. Dadurch planen Sie effizient die Materialanstellung, sowohl an Montagelinien als auch in der Fertigung.

Optimierung der Anstellung innerhalb der Montagelinie erleichtern die Arbeit in der Produktion

Kontinuierliche Optimierung der Montageprozesse

„Der einfache Ansatz von visTABLE®, die damit verbundene strukturierte Vorgehensweise und die Bewertung von Transportaufwänden auf Knopfdruck überzeugten uns.“

Andre Kürzel, Leiter Produktionsplanung Endress+Hauser Maulburg

Kontakt mit dem Vertriebsteam aufnehmen

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Anfrage-Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe von Vor- und Nachname, Firma, Position/Abteilung sowie eine gültige E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese adäquat beantworten zu können. Zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen wird diese bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Weitere Informationen, insbesondere Ihre Betroffenenrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sprechen Sie mit einem Experten

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und machen Sie mit visTABLE® vertraut.

+49 (0) 371 520 2011

Häufig gestellte Fragen

Für die Implementierung von Vorgehensweisen und Software muss man mit 2-3 Arbeitstagen inklusive dem Training neuer Anwender rechnen. Trainingsinhalte werden individuell so auf Ihren Anwendungsfall abgestimmt, dass Sie schon im Training Ihr erstes eigenes Projekt beginnen.

Auf unserer Preisseite finden Sie Beispiele, mit welchem Budget Sie planen können. Entsprechend Ihren Anforderungen empfiehlt sich für eine genaue Budgetplanung die Abstimmung mit unserem Vertrieb.

Preise & Kosten

Das ist gar nicht nötig. visTABLE® enthält immer alle verfügbaren Funktionen. Sie müssen nichts extra ordern oder freischalten lassen.

visTABLE® bringt eine Reihe praktischer Schnittstellen mit. So sind z. B. vorhandene 2D-Layouts aus CAD-Software direkt als Hintergund für den Layoutentwurf nutzbar. Haben Sie einzelne Montagelinien bereits in 3D-Autorensoftware geplant, so können diese nicht nur in verbreiteten Datenformaten importiert, sondern auch gleich in verschiedenen Layouts angeordnet werden. Gleiches gilt für Maschinen im Bereich der Fertigung. Das geht bis hin zu dreidimensionalen Gebäudemodellen, die Sie dank IFC-Import direkt aus dem BIM-Prozess des Objektplaners (z. B. Architekt, Generalunternehmer) übernehmen können.

Überall, wo im Unternehmen Layouts zu planen sind, findet visTABLE® Verwendung. Denn visTABLE® unterstützt die systematische Layoutplanung auf Grundlage der Materialflüsse zu und zwischen allen Arten von Wertschöpfungsorten, sei es in der Fertigung, der Montage oder in gröberen Szenarien in der Hallen-, Werks- und Standortplanung.