Endress + Hauser – Optimierung der Montageprozesse

Endress+Hauser Maulburg entwickelt und produziert Füllstand- und Druckmessgeräte und betreut das Arbeitsgebiet Inven-tory Management Solutions. Die Standorte in Stahnsdorf (bei Berlin) und Kassel entwickeln und produzieren Komponenten. Um weltweit nahe bei den Kun-den zu sein, sind angegliederte Standorte wie Greenwood (USA), Aurangabad (Indien), Suz-hou (China), Yamanashi (Japan) und Itatiba (Brasilien) für die kundenspezifische Endmontage im Ausland zuständig.

Beispiel eines 3D-Modell einer Montagezelle bei Endress+Hauser

Kontinuierliche Optimierung der Montageprozesse mit visTABLE®

Durch Simultaneous Engineering und Critical Chain Projektmanagement werden die Planungszyklen für neue Produkte bei Endress+Hauser Maulburg immer kürzer.Trotz der enorm hohen Komplexität der Produkte mit Millionen von Varianten werden Endmontagen im Sinne einer Fließfertigung mit kürzesten Lieferzeiten realisiert. Dies erfordert eine kontinuierliche Verbesserung der Produktionsabläufe und somit auch der Layouts.

Das zuvor eingesetzte CAD-Programm war relativ aufwändig zu be-dienen und lieferte keine Werkzeuge, um Layoutvarianten auf Basis von Kennzahlen bewerten und vergleichen zu können. Das Ziel war, dieses 2D-Zeichenprogramm durch ein einfach zu bedienendes Layout-Programm zu ersetzen. Gleichzeitig sollte in den zukünftigen Plänen auch eine 3D-Darstellung realisiert werden, um manage-mentgerechte Ansichten der zukünftigen Produktionsbereiche generieren zu können. Die Produktionsplanung nahm mehrere CAD-Programme in die engere Auswahl und entschied sich für visTABLE.

„Mit diesem Werkzeug haben wir bei unserer Layoutplanung einen wichtigen Schritt nach vorn gemacht.“

– André Kürzel, Leiter Produktionsplanung Maulburg

Mit visTABLE® Lösungen besser kommunizieren

Systemgestützte Optimierung von Materialflüssen

Endress + Hauser setzt visTABLE mittlerweile für die Planung aller Fertigungsbereiche ein. Insbesondere die Visualisierung und die systemgestützte Optimie-rung von Materialflüssen waren zuvor nicht möglich.

2D-Layout mit Materialflüssen in visTABLE bei Endress+Hauser
Layoutbewertung auf Knopfdruck

Der einfache Ansatz von visTABLE, die damit ver-bundene strukturierte Vorgehensweise und die Bewertung von Transportaufwänden auf Knopfdruck überzeugten uns. Damit ist eine objektive Bewertung und auch ein direkter Variantenvergleich möglich.

– André Kürzel, Leiter Produktionsplanung Maulburg

Neben der Planungsqualität hat auch die Planungsgeschwindigkeit zugenommen. Das einfach zu bedienende Programm unterstützt Planer und Führungskräfte bei Endress+Hauser schneller zu fundierten Entscheidungen für eine bessere Gestaltung Ihrer Fabrik zu gelangen.

Überzeugend präsentieren

Fast alle Layoutpläne existieren inzwischen dreidi-mensional. An dieser Stelle haben uns am Anfang vor allem Praktikanten unterstützt.

– Mario Nagliato, Produktionsplaner und Projektleiter für die Einführung von visTABLE in Maulburg

Die plavis GmbH hat die Modellierung von komple-xen Anlagen übernommen. Auf Basis von Fotos bzw. technischen Zeichnungen entstanden in kurzer Zeit Modelle, die wir direkt einsetzen konnten.

– Andreas Augustin, Produktionsplaner

3D-Modellbibliothek für Montageplanung in visTABLE bei Endress+Hauser
Klare Visualisierung der Fabrikausrüstung

Die entstandenen Modellkataloge mit Planungsob-jekten bieten eine realistisch anmutende Fabrikaus-rüstung und sind für eine verzögerungsfreie Darstel-lung optimiert.

Neue Fachartikel bequem per E-Mail erhalten
plavis GmbH
plavis GmbH

Hallo, ich freue mich, dass Sie sich für meinen Artikel interessieren.

Möchten Sie neue Inhalte per E-Mail erhalten?

Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung zum Newsletter gelesen haben.