Keine Papierschnipsel in der Industrie 4.0

Wer den Anschluss nicht verlieren will, muss in Zeiten kürzer werdender Produktzyklen schnell handeln. Reichten in der Vergangenheit noch Papierpläne aus, erfolgt die Planung zukünftig am digitalen Layout. Die plavis GmbH liefert hierfür die intuitive Lösung visTABLE®.

Fabrik der Zukunft

Die Prozesse und Abläufe der Fabrik von morgen müssen kontinuierlich hinterfragt und erneuert werden. Gerade die Optimierung der Logistik birgt erhebliches Potential. Auch in der vernetzten Fabrik zählen hierzu überflüssige Transportwege, die nicht nur Zeit und Geld kosten, sondern auch Ressourcen unnötig belasten. Nur durch den Einsatz moderner Fabrikplanungs-Apps wird die Adaption der Produktion an zukünftige Anforderungen überhaupt beherrschbar. Es lassen sich frühzeitig Aufwände bestimmen und Ansatzpunkte für Restrukturierungen validieren. Mit den hinterlegten Kostensätzen können die Auswirkungen unmittelbar monetär bewertet werden. Der besondere Vorteil von visTABLE® liegt in dessen intuitiven Zugang. Mit Hilfe von Tablet-PCs gelingt es, die Komplexität von Fertigungsumgebungen zu meistern. Es gilt alle Akteure einzubeziehen, um nachhaltige, von Mitarbeitern und Führungskräften akzeptierte Lösungen zu entwickeln. Noch bevor die Veränderung eintritt, wird eine Smart-Factory digital entworfen und gestaltet. Im Kern geht es um die Steigerung von Flexibilität, Transparenz und Effizienz – mit visTABLE® setzen Sie dies bereits in frühen Planungsphasen um.

Beitrag erschienen am 18.06.2015 in der Beilage zum Handelsblatt „Fabrik der Zukunft“ (Reflex Verlag)

Lesen Sie hier das vollständige Dokument.

Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter